KgH

kgh_2

Die KgH kann eine Rolle für einige unserer Plots spielen. Ihr und eure Chars sollten zumindest schon einmal von ihr gehört haben.

Die Kongregation gegen Heterodoxie (KgH) ist seit Anfang 327 offiziell Teil des herzoglichen Ordnungswesen und wird somit vom Herzogshof unterstützt sowie finanziert.

Die Aufgaben der Kongregation beinhalten die Bekämpfung im Rahmen der Lehre gegen Heterodoxie, unter anderem:
Hexerei, Nekromantie, Beschwörung und moralischen Verfall, welcher wiederrum die Widerstandskraft und die Stärke des Herzogtums beeinträchtigt. Quasi die lnquisition von DG.

Die Kongregation hat das Recht, alle Verstöße gegen die Lehren sofort innerhalb eines Gerichtsprozesses zu untersuchen, verurteilen und zu bestrafen. Zumindest nach drachgardischen Recht. Wie das der rote Hahn sieht ist unbekannt.