Historie

Historie_2

historie-1  Jahr 320
Fuhrn fällt im Krieg gegen die Otzlande

historie-3Jahr 323
Drachengard und die Otzlande schließen offiziell Frieden. Das Herzogtum hat keinerlei Interesse mehr an dem Gebiet um Fuhrn.

historie-2  Jahr 323
Nach Beendigung der Großen Krieges nutzt Balduin Gosswin von Burgen die Gunst der Stunde und befreit mit 300 Männer seines Regiments die Stadt von den Otzländern, ehe er sich zum Herrscher ernennt.

historie-4Jahr 324
Wurde Balduin zwar erst als Befreier gefeiert, zeigte er recht schnell sein wahres tyrannisches Gesicht. 300 Bauern rebellierten und wurden dabei alle getötet.

historie-5Jahr 327
Ein Fähnlein des See- und Handelsexpeditionskorps zu Drachengard wird nach Fuhrn geschickt. Es wird seitdem vermisst.

historie-6Jahr 330
Hier beginnt unsere Geschichte. In dem kleinem Dörflein Weilersbach werden Steuern eingetrieben.